Praktische Einsatzlösungen

Türaufdopplungen

Umsetzung von Türaufdopplungen

Einsatz der Keku® Beschläge:
• Keku® AD 15 Winkelteil
• Keku® AD 30 Winkelteil
• Keku® EH Plattenteil mit Rastnase

Umsetzung von Türaufdopplungen

Der Holzrahmen mit einer Stärke von 30 mm wird am besten mit dem Keku® AD 30 vormontiert. Bei der klassischen Sandwichbauweise wird die äußere Aufdopplung direkt mit dem Keku® AD 30 verschraubt und die innere Aufdopplung wird bequem mit den Keku® EH Plattenteilen eingehängt.

Praktische Einsatzlösungen: Türaufdopplung Praktische Einsatzlösungen: Türaufdopplung Praktische Einsatzlösungen: Türaufdopplung

Der Holzrahmen (in beliebiger Stärke) wird mit dem Keku® AD 15 bestückt. Es werden Rechtecktaschen mit den Abmessungen 20 mm x 138 mm x 15 mm (B x H x T) eingefräst und für die Verschraubung der Beschläge Vorbohrungen angelegt. Dann wird die Aufdopplung mit dem Keku® Plattenteil mit Rastnase eingehängt.

Tipp:
Je nach Materialstärke können die Rechtecktaschen zur Hälfte in den Rahmen und zur Hälfte in die Aufdopplung eingefräst werden.

Die Vorteile für Sie:
• Schnelle und stabile Fertigung
• Das Paneel wird reversibel eingehängt.
• Große Variabilität

Keku Kunststoffbeschlag

Keku® Kunststoffbeschläge

Keku Metallbeschlag

Keku® Metallbeschläge

Mess- und Hilfstools

Mess- und Hilfstools