Keku Beschlagsystem

Kunststoffbeschläge

Keku® Kunststoffbeschläge, ein starkes Stück Innenausbau

Marke mit 40 Jahren Tradition

Die Beschläge folgen einem für den jeweiligen Verwendungszweck klar definierten Funktionsprinzip und bieten Möbel- bzw. Bauteilen erstklassigen Halt. Festigkeit, Härte, Schlagzähigkeit und Steifigkeit gehören zu den Stärken der Keku® Kunststoffbeschläge.

Perfektion in jedem Detail

  • Einhängebeschläge sind die Standardlösung für die reversible Befestigung von großformatigen Verkleidungsplatten. Die bewährten Details der Beschläge ermöglichen ein gutes, kontrolliertes Handling der Wand- und Deckenverkleidungen und garantieren bei fachkundiger Anwendung einen sicheren und präzisen Sitz.
  • Die Aufschiebebeschläge sind vor allem im Möbelbau verbreitet. Front-, Seiten- und Sockelblenden lassen sich mit diesen Beschlägen leicht und sicher von vorne aufschieben. Da kein Höhenhub notwendig ist, sind diese Beschläge für Revisionsblenden prädestiniert.
  • Das Einsatzgebiet der Aufdopplungsbeschläge ist die Befestigung zweier Platten miteinander, bei einem Zwischenraum von 15 bzw. 30 mm.
  • Außerdem eignen sich diese für die Befestigung von Türaufdopplungen und zum unsichtbaren Verketten von Rahmenkonstruktionen.

Das durchdachte Sortiment der Kunststoffbeschläge ist in der Farbe Schwarz lieferbar. Auf Anfrage können wir es auch in Weiß, Grau und Transparent fertigen lassen.

Die Echtheit unserer markenrechtlich geschützten Beschläge können Sie an folgenden Kennzeichnungen erkennen:

  • Nestnummer, Material, Herstellungsjahr, -monat und Fabrikat
  • Das Grundmaterial für die Keku® Einhänge-, Aufschiebe- und Aufdoppelungsbeschläge
    ist ein Polycarbonat (PC).

Darüber hinaus gilt für die Keku® Kunststoffbeschläge:

  • Ein zertifiziertes Qualitätssicherungsverfahren überwacht alle Prozesse der Fertigung.
  • Eine strukturmechanische FEM-Berechnung bestätigt die Ausführungen der Baugruppen unter Einhaltung des von uns spezifizierten Materials.
  • Die Keku® Beschläge und das Raumsystem Keku® R erfüllen alle Anforderungen aus der REACH- und RoHs-Verordnung neuester Fassung.
  • Der gesetzliche Grenzwert SCCP (kurzkettige Chlorparaffine) wird eingehalten.

Die Brandeinstufung der Beschläge ist abhängig von den verwendeten Plattenmaterialien und kann nur Verbauten Zustand bewertet werden.

Bei unseren Belastungstest halten die Beschläge über einen definierten Zeitraum Zug- und Druckkräfte von 300 N in allen Richtungen stand und müssen sich dann in die Grundposition zurückstellen.

Wichtiger Hinweis: Beschläge aus Polycarbonat PC dürfen nicht mit chemischen Lösungen oder aggressiven Fetten behandelt werden und nicht durch Schlagen justiert werden. Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in der Broschüre „Technische Werte und Verarbeitungshinweise“ im Downloadmenü.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Nutzung der Keku® Kunststoffbeschläge finden Sie über die seitlichen Schnelleinstiege: Einhängebeschläge, Aufschiebebeschläge und Aufdopplungsbeschläge.

Keku Kunststoffbeschlag

Keku® Kunststoffbeschläge

Keku Metallbeschlag

Keku® Metallbeschläge

Mess- und Hilfstools

Mess- und Hilfstools